Kästner

Stilsuche
Kästner · 21. April 2021
Ein Grund für mich, bei dem zeitintensiven Kästner-Projekt mitzumachen, war, dass Kästners lyrische Sprache sehr viele illustrative Aspekte enthält. Er arbeitete gerne mit "Bildern" und verwendete bewusst eine Sprache, die vielen Menschen zugänglich war und ist. Er selbst sprach von "Gebrauchslyrik". Kästner hatte sich aus einfachen Verhältnissen mit Fleiß, Intelligenz und Inspiration hochgearbeitet, aber nie den Kontakt zu seinem Umfeld verloren. High-Society, Arroganz und Dünkel...

Kästner und seine Illustratoren
Kästner · 20. April 2021
Am Anfang der Arbeit steht nun mal die Recherche... ;-) Neben der Einarbeitung in verschiedene Biografien, gibt es da auch den Blick auf Kästners künstlerisches Umfeld und somit auf meine "Kollegen", zwei bemerkenswerte Illustratoren: Wer kennt noch Kästner wunderbaren Kinderbücher und damit die Bildwelten von Walter Trier? – plakative Illustrationen in einer humorvoll schlicht gehaltenen Liniensprache: Walter Trier, (* 25. Juni 1890 in Prag † 8. Juli 1951 in Craigleith bei Collingwood,...

Überraschung per E-Mail
Kästner · 19. Februar 2021
Ende August 20210 erhielt ich eine vollkommen überraschende Mail von dem mir damals unbekannten Schauspieler Damjan Batistić, ob ich Lust hätte, mich zusammen mit ihm und dem Musiker und Komponisten Benedikt Kuhn an einer größeren Bewerbung für das Projektstipendium „Hessen innovativ neu eröffnen“ der Hessischen Kulturstiftung zu beteiligen.